Apothekeninformationssystem

Kommunikation am POS Apotheke

Ihre Botschaft im entscheidenden Moment

Die Apotheke als Point of Sale (POS) ist der letzte Touchpoint in der Patient Journey. Für Sie als Hersteller bieten sich hier attraktive Möglichkeiten, Patienten und das Apothekenteam mit Ihren Botschaften und entscheidungsrelevanten Informationen zu versorgen.

Mit intermedix können Sie in rund 4.000 Offizin-Apotheken* verschiedene Kommunikationsmaßnahmen umsetzen. Von der Kommunikation in der Apothekensoftware über Cross-Selling bis hin zu Bildschirmen im Frei- und Sichtwahlbereich - wir ergänzen oder verlängern Ihre Marketingkampagne optimal.

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Lösungen:

Die Möglichkeiten sind vielfältig und lassen sich individuell auf die Therapiekompetenzen abstimmten – egal ob RX, OTC, Heil- oder Hilfsmittel.

Den Erfolg Ihrer Maßnahmen können Sie mit unseren Auswertungen direkt überprüfen und daraus wertvolle Erkenntnisse für die Optimierung und Ausrichtung Ihrer Marketingkampagnen nutzen.

Warum ist Kommunikation in der Apotheke sinnvoll?

Mit relevanten Inhalten stärken Sie das Apothekenteam in ihrem Beratungsgeschick. Arzneimittelinformationen, wie beispielsweise Wechsel- und Nebenwirkungen, Einnahmeempfehlungen oder Patientenaufklärungen sind für Apotheker und Endkunden relevant. Des Weiteren können Sie mit gezielten Zusatzverkaufshinweisen die Fachkompetenz des Apothekenteams im entscheidenden Moment untermauern und so weiteres Umsatzpotenzial heben.

Die Apothekensoftware:

Das Apothekenteam benötigt eine Vielzahl digitaler Funktionen, um den täglichen Ablauf rund um die Warenwirtschaft bewerkstelligen zu können. Egal, ob es sich dabei um Kundenberatung, Abverkauf, Rezeptmanagement, Warenlager oder die Zahlungsvorgänge bei Kassensystemen handelt.

Das bewährte Standardwerk für pharmazeutische und apothekenwirtschaftliche Informationen ist seit über 65 Jahren die LAUER-TAXE®. Sie ist seit jeher Grundlage der Datenbank aller WINAPO® Warenwirtschaftssysteme für jede öffentliche Apotheke und als Modul in WINAPO® 64 PRO umfassend integriert. Die Software sorgt für den optimalen Überblick vom HV-Tisch bis zum Lager, denn 90 Prozent** des Umsatzes in der Apotheke werden mit der Abgabe von Arzneimitteln erzielt – und das muss fehlerfrei koordiniert werden.

Ihr Ansprechpartner:

Marco Elflein

Marco Elfein

Business Developement Manager Pharmacy Solutions

T: 089-89744 569

Marco.Elflein[at]intermedix.de

* alle Apotheken mit einem Warenwirtschaftssystem von LAUER FISCHER

** DIE APOTHEKE – ZAHLEN, DATEN, FAKTEN 2015

Kontakt

Kontakt

intermedix Apotheken-Kompetenzteam

Fon +49 89 89 74 45 69
Fax +49 89 89 74 45 01

Vertrieb@intermedix.de