Ho-ho-ho | 2020

Weihnachtsgrüße von intermedix

laut wird leise, schnell wird ruhig, die Welt wird sanft. Wir wünschen allen Kunden und Partnern ein wundervolles Weihnachtsfest sowie einen perfekten Start ins neue Jahr.

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit in diesem Jahr und freuen uns schon jetzt auf viele neue wertschöpfende und innovative Projekte in 2020.

Unser Fokus 2019: Seltene Erkrankungen

Menschen mit Seltenen Erkrankungen: Waisenkinder der Medizin. 2019 haben wir uns bei intermedix intensiv mit dem Thema Seltene Erkrankungen befasst. Die Problematik ist von allen Seiten erkannt, Patienten, Ärzte und die Politik wissen darum.

Schnellere Diagnose

Wir haben mit WICOM Assist eine intelligente Informationslösung in unsere Arztinformationssyteme integrieren können. WICOM Assist ist ein wichtiger Helfer für die schnellere Diagnose von Seltenen Erkrankungen bei Patienten mit unspezifischen Symptomen.

Hier erfahren Sie mehr über WICOM Assist.

Spende 2019

Unsere Weihnachtsspende geht in diesem Jahr also aus gutem und wirklich überzeugendem Grund an die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.). Denn besonders Allianzen wie ACHSE e.V. verschaffen Menschen mit Seltenen Erkrankungen Gehör bei Politikern und Entscheidungsträgern. Institutionen wie ACHSE e.V. bewegen etwas.

Unsere Spende ist besonders für die Aktivitäten von ACHSE e.V. im Nationalen Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) gedacht. Hier wird ein Nationaler Aktionsplan umgesetzt. Als einzige krankheitsübergreifende Anlaufstelle, berät ACHSE zudem kostenlos nicht nur Betroffene und Angehörige, sondern auch Rat suchende Ärzte und andere Therapeuten zu Seltenen Erkrankungen und unklaren Diagnosen. ACHSE e.V. setzt sich dafür ein, die Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern.

Wir wissen um die Relevanz dieser Aktionen und stehen hinter den Aktivitäten von ACHSE e.V. Deshalb geht unsere Weihnachtspende 2019 an die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen e.V.

Vereinslogo