Whitepaper Arzneimitteldatenbank

Der Return-on-Invest (ROI) im Pharma-Marketing

Die Messung des Return-on-Investment (ROI) im Marketing bleibt trotz aller digitalen Möglichkeiten gerade in der Arzneimittelbranche eine große Herausforderung. Ein wesentlicher Grund: In kaum einem anderen Bereich herrscht ein derart komplexes Zusammenspiel verschiedener Akteure. Unsere Kommunikationsexperten haben die wichtigsten Fakten und konkrete Empfehlungen für einen attraktiven ROI für Sie zusammengestellt.

Eine große Herausforderung: Der ROI im Pharma-Marketing

  • Sie möchten erfahren, welche Möglichkeiten dennoch bestehen, um den Einfluss Ihrer eingesetzten Marketing-Aktivitäten auf den Produkterfolg besitzen?
  • Sie interessieren sich dafür, wie der durchschnittliche ROI von Pharma-Werbung (Rx/OTC) im Branchenvergleich abschneidet?

Anworten auf diese und weitere Fragen zum Thema ROI erhalten Sie in unserem FACHARTIKEL.

So erreichen Sie einen positiven ROI im Pharma-Marketing
Tipps zum ROI im Pharma-Marketing

Die richtigen Weichen stellen: 5 Tipps für einen besseren ROI

  • Anhand welcher Maßnahmen können Sie den ROI Ihrer Kampagne optimieren?
  • Und wann ist der beste Zeitpunkt, um hierbei die ersten Schritte einzuleiten?

Unsere Kommunikationsexperten haben insgesamt FÜNF EMPFEHLUNGEN für Sie zusammengestellt, die neben den genannten Fragen auch Antwort darauf geben, welche Voraussetzungen für die Erreichung eines attraktiven ROI erfüllt werden müssen.

Hier können Sie die Fachartikel und die Tipps zum Thema ROI im Pharmamarketing anfordern:

Die Daten verbleiben auf dem System der intermedix Deutschland GmbH. Sie werden im Rechenzentrum der Muttergesellschaft der CompuGroup Medical SE in Deutschland gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung ist freiwillig. Sie ist jederzeit schriftlich durch eine E-Mail an info@intermedix.de, per Telefax, auf dem Postweg oder durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Wenn ich nicht einwillige oder meine Einwilligung widerrufe, entstehen für mich keine Nachteile. Ich bin darüber informiert, dass ich jederzeit Auskunft über die zu meiner Person gespeicherten Daten verlangen kann. Darüber hinaus habe ich das Recht auf Mitnahme dieser Daten sowie Rechte auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung dieser Daten. Ansprechpartner für Anfragen ist intermedix Deutschland GmbH, Christian Senger, Geschäftsführer, Maria Trost 21, 56070 Koblenz, Tel. +49 89 89 74 45 00, Mail: info@intermedix.de. Zu allen Fragen des Datenschutzes ist der Konzernbeauftragte für Datenschutz der CGM SE, Hans Gerlitz, Tel. 0261 8000 1667, Mail: hansjosef.gerlitz@cgm.com, erreichbar. Darüber hinaus habe ich das Recht, mich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn ich der Meinung bin, dass meine personenbezogenen Daten nicht richtig verarbeitet werden.